Die Kultur des Karnevals und der Exzess

Der Rosenmontag ist im vollen Gange und noch bis in die späte Nacht hinein und den kommenden Tag wird weitergefeiert. Die Kultur des Karnevals ist in die Diskussion geraten, nachdem die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker sich negativ über die Zustände des Karnevals äußerte und dabei Bezug auf den 11.11. vergangenen Jahres nahm. Für sie sei der Karneval zu einem „allgemeinen Besäufnis“ geworden. Christoph Kuckelkorn, der Präsident des Festkomitees Kölner Karneval, zeigte sich daraufhin über die Worte seiner Oberbürgermeisterin verärgert Die Kultur des Karnevals und der Exzess weiterlesen

Karneval, Herkunft und Heimat

Es sind wieder einmal die heißen Tage der Karnevalszeit. Wenn ich zwischendurch nicht die Nachrichten geguckt hätte, wäre mir dies in meinem aktuellen Alltag möglicherweise nicht aufgefallen. Spätestens am Rosenmontag wäre der Groschen gefallen, wenn im Büro die Kolleginnen und Kollegen mit rheinländischen Wurzeln fehlen. In den Karnevalshochburgen wie Köln oder Mainz wäre spätestens seit gestern mit Altweiberfassnacht auch auf der Arbeit der Ausnahmezustand ausgebrochen, sodass Karneval, Herkunft und Heimat weiterlesen