Karneval, Herkunft und Heimat

Es sind wieder einmal die heißen Tage der Karnevalszeit. Wenn ich zwischendurch nicht die Nachrichten geguckt hätte, wäre mir dies in meinem aktuellen Alltag möglicherweise nicht aufgefallen. Spätestens am Rosenmontag wäre der Groschen gefallen, wenn im Büro die Kolleginnen und Kollegen mit rheinländischen Wurzeln fehlen. In den Karnevalshochburgen wie Köln oder Mainz wäre spätestens seit gestern mit Altweiberfassnacht auch auf der Arbeit der Ausnahmezustand ausgebrochen, sodass Karneval, Herkunft und Heimat weiterlesen

„Build that wall“

Mit diesem Slogan machte Donald Trump in seinem Wahlkampf Stimmung gegen die illegale Einwanderung von Mexiko in die USA. Seine Lösung für Probleme mit Kriminalität und Drogen sah er in der Errichtung einer großen Mauer auf der Grenze zwischen den beiden Staaten.

Bis exakt heute ist dieselbe Zeit seit dem 9. November 1989, dem Fall der Berliner Mauer, vergangen, „Build that wall“ weiterlesen

Die Erfahrung ist stärker als das Wissen

Heute, am 1. Februar 2018, hat der Bundestag für die Verlängerung der Aussetzung des Familiennachzuges gestimmt. Der Gesetzentwurf wurde in namentlicher Abstimmung angenommen. Bei der namentlichen Abstimmung ist die Entscheidung jedes einzelnen Abgeordneten auf den Seiten des Bundestages einsehbar. Erkennbar ist hier, dass die Fraktionen der Verhandlungspartner CDU/CSU und SPD für eine mögliche große Koalition nahezu geschlossen mit „Ja“ gestimmt haben. Bis auf eine weitere Ja-Stimme innerhalb der AfD-Fraktion Die Erfahrung ist stärker als das Wissen weiterlesen

Die Ironie des Fortschritts

Astronomen und private Sternengucker bemängeln häufig die schlechte Sicht in den Sternenhimmel. Insbesondere in Ballungsgebieten und Städten ist zu viel Streulicht, das eine Vielzahl von Sternen verschluckt. Die Nacht ist zu Hell, um den Sternenhimmel beobachten und mit dem bloßen Auge bewundern zu können. Vor der Einführung der Elektrizität Die Ironie des Fortschritts weiterlesen

Das „Neue“ der Medien

Neue Medien gibt es dem Begriff nach eigentlich schon immer. Bspw. galt auch das Radio als ein neues Medium. Wir kennen das Phänomen des Neuen auch aus vielen anderen Bereichen des Lebens. Technische und gesellschaftliche Entwicklungen haben immer wieder Neues hervorgebracht. „Das ist mir neu!“ Das Neue kann auch als das Unbekannte übersetzt werden. Wenn wir in uns fremde Lebensbereiche hineinblicken, entdecken wir ebenfalls Das „Neue“ der Medien weiterlesen

Einfach mal den Stecker ziehen

In dem Film Matrix von den Wachowski-Geschwistern aus dem Jahr 1999 geht es um die Frage nach der Realität und das Leben in Freiheit. Dem Film lassen sich philosophische Gedankenspiele wie dem Höhlengleichnis von Platon sowie dem Gehirn im Tank, bei dem es darum geht, ob das Gehirn überhaupt Einfach mal den Stecker ziehen weiterlesen

Silvester – Das Weihnachten der Freunde

Weihnachten ist geschafft, die Zusammenkunft der Familie hat sich bereits in den vergangenen Tagen wieder allmählich aufgelöst und die Angehörigen sind in ihre eigenen Welten zurückgekehrt. Die einen schwören sich, nächstes Jahr alleine zu feiern, die anderen denken, dass es so schlimm gar nicht gewesen ist und man es nächstes Jahr Silvester – Das Weihnachten der Freunde weiterlesen

Schenken mit Sheldon

Sheldon Cooper ist sicherlich für viele Menschen das beste Beispiel, wenn es darum geht, einen Geschenke-Verweigerer zu benennen. In der Sitcom „The Big Bang Theory“ (seit 2007) ist Sheldon der Charakter eines überaus begnadeten Wissenschaftlers in der Disziplin der theoretischen Physik. Für ihn geht es darum, mit Sinn und Verstand den Dingen des Universums auf den Grund zu gehen. Soziale Umgangsformen sind ihm nicht nur fremd, er verachtet sie. So auch die gesellschaftliche Konvention des Schenken mit Sheldon weiterlesen

Driving Home

„Driving Home for Christmas“ lautet der Titel eines Musikstücks von Chris Rea, das nun seit etwa 30 Jahren ein immer wiederkehrendes Phänomen beschreibt. Die Idee hatte Rea, als er kurz vor Weihnachten von seiner Frau mit dem Auto abgeholt worden war, da die Fahrt mit Driving Home weiterlesen