Scheine für Steine: Die egoistische Kritik an den Spenden

Ein Kommentar.

Mitte April brannte die Kathedrale Notre-Dame in Paris. Nachdem das Feuer gelöscht war, gab es bereits die ersten Spendenzusagen für den Wiederaufbau. Mittlerweile ist die Marke von 1 Milliarde Euro geknackt. Diese Summe ist insbesondere durch die Spendenbereitschaft von Millionären und großen Firmen zusammengekommen. Daraufhin hagelte es Kritik: Geld für Steine statt für Menschen, lautete der Tenor. Für ein Gebäude werde schnell viel Geld bereitgestellt, anderswo leiden Menschen an Hunger und leben zwischen Trümmern.

Scheine für Steine: Die egoistische Kritik an den Spenden weiterlesen

Kreuzworträtsel

Eigentlich möchte man sich zu diesem Thema nicht äußern. Zum einen wird bereits genug Text produziert und zum anderen wird man entweder dem einen oder dem anderen vor den Kopf stoßen. Trotzdem drängt sich mir das Thema auf: Vor etwa einer Woche wurde in Bayern der Beschluss gefasst, ab dem 1. Juni Kreuze in den Behörden aufzuhängen. Kreuzworträtsel weiterlesen